Deutsch-Nepalische Gesellschaft e.V. - DNG

Jahresbrief 2011/12

Liebe Mitglieder und Freunde Nepals,
sehr geehrte Damen und Herren,

im vergangenen Jahr haben wir das Projekt „Streethouse of Music – ein Musikzentrum für Straßenkinder in Kathmandu“ gestartet. Ermutigt von der positiven Resonanz, haben wir uns entschlossen, das Projekt voranzutreiben und auf eine solide Basis zu stellen. Unser Ziel ist es, im nächsten Jahr ein Haus zu erwerben, in dem Straßenkinder Musik erlernen können. Unsere Vision ist es, dass sie damit die Grundlage erhalten, für ihren Lebensunterhalt aufzukommen – jenseits der Straße. Als Startkapital dafür benötigen wir einen Betrag von rund 200.000 Euro, um diese Einrichtung zu schaffen: Wir brauchen Unterrichtsräume, wollen Instrumente anschaffen und Dozenten einstellen.

Bitte helfen Sie uns mit Ihrer Spende, diese Grundfinanzierung zu sichern. Überweisen Sie Ihre Spende direkt auf das Spendenkonto der DNG e.V., Konto: 1980 008 492, Sparkasse KölnBonn, BLZ 370 501 98 Kennwort: "Straßenkinder“ (außerhalb Deutschland: IBAN: DE14 3705 0198 19800084 92).

Wir wünschen Ihnen von ganzem Herzen frohe Weihnachtstage und für das neue Jahr Erfolg, Gesundheit und Frieden – in Nepal und Deutschland. Nochmals unser herzliches Dankeschön für Ihre Unterstützung in diesem Jahr.

Ihre Deutsch-Nepalische Gesellschaft e.V. - Vorstand
Ram Pratap Thapa (Vorsitzender), Anne Sengpiel, Norbert Meyer (stv. Vorsitzende)
Köln, im Dezember 2011

Jahresbrief 2011/2012 als PDF-Datei zum Download



Über das Projekt: "Streethouse of Music in Kathmandu"
Die rund 30.000 Straßenkinder Nepals leben gefährlich, unter ungesunden Lebensumständen – meist von der Hand in den Mund. Es fehlt ihnen das Dach über dem Kopf, jeden Abend suchen sie sich einen sicheren Platz zum Schlafen. Sie kämpfen jeden Tag ums Überleben, stehlen sich ihr Essen zusammen und behaupten sich in den Machtkämpfen der Straße. Wo das Gesetz des Stärkeren regiert, gibt es keinen emotionalen Halt. Vielfach werden Straßenkinder kriminell und Opfer für unterschiedliche Formen von Missbrauch und sexueller Gewalt. Viele Kinder konsumieren Alkohol, Drogen und Tabak oder schnüffeln Klebstoff. Die Gefahr, sich mit HIV/Aids zu infizieren ist hoch. Die Hoffnung, aus dem Teufelskreis der Straße auszubrechen, haben die meisten längst begraben.

Wir – das ist die Deutsch-Nepalische Gesellschaft (DNG) - glauben, dass auch diese Kinder eine Zukunft verdient haben. Eine Zukunft, in der sie für sich einen Lebens-Sinn entdecken. Wie? Mit Musik. Denn Musik kann trösten, beruhigen und Lebensmut zurückbringen. Wer mit anderen musiziert, erlebt Gemeinschaft und verschreibt sich einem gemeinsamen Ziel – ein Stück zu spielen und vielleicht sogar einmal aufzuführen. Musik öffnet Türen zu einem sinnvollen Leben. Musik hilft Seelen heilen.

Aus diesen Gedanken entstand die Idee für das Streethouse of Music. Wir, die DNG, wollen für Straßenkinder in Kathmandu einen Zufluchtsort schaffen, in dem sie ihren Lebenssinn wiederfinden. Die ersten Unterstützer haben wir bereits gewonnen: Die Schirmherrschaft für das Streethouse-Projekt hat die weltbekannte „singende Nonne“ Ani Choying Dolma übernommen.

Im Streethouse of Music

  • Haben Straßenkinder die Möglichkeit, zu musizieren, ein Instrument (Sitar, Tabla, Sarungi, Violine, Flöte, Trommel) zu lernen oder gemeinsam Musik zu machen, ihr Talent zu entdecken
  • Erleben Kinder die wohltuende, heilende Wirkung von Musik
  • Lernen sie nepalische und westliche Musiktraditionen kennen und schätzen
  • Erfahren Kinder Wertschätzung, emotionale Sicherheit und friedlichen Umgang
  • Werden sie allmählich wieder in die Gesellschaft integriert

Das "Streethouse of Music" geht auf eine Idee von Edda Wolf, der Gründerin der Kinderhilfe Nepal und Mitglied der DNG, zurück. Ihren Traum, ein Musikzentrum für ärmsten Kinder Kathmandus zu errichten, konnte sie nicht zu Ende träumen. Sie starb 2009**, ohne ihr Herzensprojekt verwirktlicht zu haben. Aber Träume können weitergeträumt werden. Das wollen wir tun. Wir - der Vorstand der DNG - möchten das Streethouse of Music bauen - mit Ihrer Hilfe. Träumen Sie mit? Helfen Sie uns, damit das Streethouse of Music für die Straßenkinder in Kathmandu wahr wird. Helfen Sie, damit das Streethouse of Music zu einer Oase der Klänge gegen die rauen Töne der Realität auf der Straße wird. Begleiten Sie unser Projekt!
Projektinfos als Powerpoint-Präsentation (8 MB)



Deutsch-Nepalische Gesellschaft e.V. - Nepal
Mitgliedschaft


Mitgliedschaft bei der DNG! Unterstützen Sie Hilfsprojekte in Nepal und erhalten Sie umfassende Infos über Land und Menschen.

Nepal-Treff

Politisches Geschehen in Nepal

Social Media

DNG auf YouTube

Do it for Nepal
Erdbebenhilfe für Nepal

Immer informiert!
Tragen Sie einfach Ihre Adresse ein und Sie bekommen immer unsere aktuellen Infos.
Newsletter-Eintragung

Infos über Nepal

NGO-Forum
Nepal - NGO Forum
Events, Treffen, Infos ...


DNG

Copyright © 2001-2017, Deutsch-Nepalische Gesellschaft e. V., Köln - info@deutsch-nepal.de - Impressum
Postanschrift
: Postfach 19 03 27, 50500 Köln - Besuchsanschrift: Hohenzollernring 26, 50672 Köln
Telefon: +49 221 2338380 (dienstags und donnerstags, 10-12 Uhr, ansonsten Anrufbeantworter)
Bankverbindung - IBAN: DE14 3705 0198 1980 0084 92